Innerörtliche Unterführung (Stand 1/2012)

 

Notwendigkeit der Maßnahme

  • häufige und lange Schließzeiten am bestehenden Bahnübergang
  • Verkehrbehinderungen innerhalb der Gemeinde
  • Verstärkung der Verkehrsbehinderungen durch neue Taktung der Bahn
  • keine Verbesserung der Situation durch Bahn möglich

 

So soll die innerörtliche Unterführung aussehen:

  

       Froschgasse/Neibsheimer Straße

 

        Bahnhofstraße

 

         Bahnhofstraße

 

       Neibsheimer Straße

 

      Schlosswiesen 2

 

      Schlosswiesen 1

 

      Neuer Weg

 

      Fußgängerunterführung