< Der Bürgermeister informiert KW 16
27.04.2018 10:18 Alter: 115 days

Der Bürgermeister informiert KW 17


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

für alle, die das Maibaumstellen mit Brauchtum und Tradition, genauso aber mit Ausgelassenheit und Tanzmusik verbinden, ist der 29. April 2018 wieder ein Muss.

 

Maibaumstellen in Gondelsheim
am Sonntag, 29. April 2018
ab 17.00 Uhr auf dem Rathausplatz

 

Aufgrund einer Terminüberschneidung weichen wir in diesem Jahr ausnahmsweise auf einen Sonntag aus. Bitte beachten!

 

Kindermaibaum

 

Seit 2012 wird nach einer Sitte aus Österreich auch bei uns ein Kindermaibaum gestellt. Dies geschieht auch in diesem Jahr und zwar um 17.30 Uhr. An einer Birke, die auf dem Rathausplatz gestellt wird, werden dabei von unseren Kindern aus dem Kindergarten „Am Saalbach“ und vom „Schneckenhaus“ gemalte Bilder aufgehängt. Aber auch alle anderen Kinder dürfen gerne noch zum Veranstaltungsbeginn ein Bild im A4-Format   abgeben. Jedes Kind, das ein „Gemälde“ persönlich abgibt, erhält einen Bon für eine Portion Pommes vom Heimat- und Kulturverein.   

 

Der „große“ Maibaum

 

Unter dem Motto „Der Mai ist auf dem Weg nach Gondelsheim" wird um 18.30 Uhr der festlich geschmückte Maibaum auf dem Rathausplatz gestellt.

 

2012 wurden die typischen Handwerker-Wappen neu erstellt, seit 2014 glänzt der Maibaum mit einem neuen Kranz.

 

Programm auf dem Rathausplatz

 

Nach der Begrüßung startet das interessante Programm:

 

Unser Musikverein „Harmonie“ Gondelsheim wird mit seiner Seniorenkapelle den Abend in bewährter Manier musikalisch umrahmen.

 

Die Tanzgruppe der Landfrauen wird Tänze präsentieren.

 

Und gegen 19.00 Uhr werden „Nino & Lena“ zum Tanz in den Mai einladen.

 

Die Bewirtung der Veranstaltung übernimmt der Heimat- und Kulturverein. Neben den ersten knackigen Grillsteaks und Grillwürsten der Saison sowie Pommes und Belegten wird u.a. reichlich Maibockbier vom „Dachsenfranz“ aus dem Fass fließen.

 

Wer seinen Tanzpartner auf ein Gläschen Sekt einladen möchte, hat dazu ebenso Gelegenheit.

 

Also viele gute Gründe, das Gondelsheimer Maibaumstellen 2018 wieder ganz fest im Terminkalender zu vermerken!

 

Und sollte das Wetter wider Erwarten schlecht sein, dann weichen wir mit der Veranstaltung in die Saalbachhalle aus. 

 

 

Gewerbegebietsfest im Gondelsheimer Altenwingert
Über 20 Betriebe sind am 6. Mai 2018 mit Engagement dabei

 

Am Sonntag, den 6. Mai, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr veranstaltet der Gewerbeverein Gondelsheim e.V. das 6. Gewerbegebietsfest im Altenwingert. Ziel ist es, dass sich das heimische Gewerbe auf einer eindrucksvollen Leistungsschau wiederum beweisen kann und viele interessierte Besuchernach Gondelsheim gelockt werden.

 

Nur gemeinsam sind wir stark – das ist seit Jahren das gelebte Motto des Gewerbevereins. Es überrascht immer wieder, welch vielfältiges Angebot Gondelsheim zu bieten hat, stimmt die Vorsitzende des Vereins, Petra Schalm mit Bürgermeister Markus Rupp überein. Beide freuen sich besonders, dass so viele Betriebe mit Begeisterung dabei sind.

 

Wie in den vergangenen Jahren gibt es auch viel Spaß und Unterhaltung für Kinder und Jugendliche. Hüpfburgen, eine Spielstraße, Kinderschminken, einen Luftballonkünstler, Bullriding, Bogenschießen, Bungee-Run, Bobby-Car Rutsche und vieles mehr.

Den ganzen Tag über fährt für Alt und Jung ein „Bähnle“ durch das großflächige Gebiet. Gondelsheimer Vereine tragen zur Unterhaltung bei und die Feuerwehr und das Jugendrotkreuz runden das Angebot ab.

 

Mittagessen, Steaks, Würste, Bier-und Weinstand, Kaffee-und Kuchen, Kaffeespezialitäten – das alles und noch viel mehr, bieten wir Ihnen an diesem besonderen Tag.

Besuchen Sie das Gewerbegebietsfest Altenwingert – Sie werden überrascht sein.

Der Gewerbeverein und seine Mitglieder wünschen alle Besucherinnen und Besuchern einen interessanten Tag und viele angenehme Stunden in Gondelsheim.

 

 

Partnerschaft Gondelsheim - Droué
Französische Freunde kommen an Pfingstwochenende zu Besuch
Gastgeber gesucht!

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

am Pfingstwochenende (19. Mai bis 21. Mai) kommen unsere Freunde aus unserer Partnergemeinde in Frankreich, Droué, zu Besuch.

 

Nächstes Jahr wird unser 40-jähriges Partnerschaftsjubiläum in Droué gefeiert. Dies ist die Chance für alle Gondelsheimer, bereits dieses Jahr neue Kontakte zu knüpfen und die alten zu pflegen.

 

Die Partnerschaft zwischen Droué und Gondelsheim lebt von dem Engagement aller Bürger. Am 22. Januar 2018 haben Frankreich und Deutschland den Freundschaftsvertrag erneuert und bekräftigt! Auch wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, die Freundschaft zwischen Gondelsheim und Droué weiterleben zu lassen.

 

Dies gelingt am besten, wenn man familiäre Beziehungen aufbaut. Deshalb suchen wir aufgeschlossene Personen und Familien, die Interesse an unserer Partnerschaft haben und bereit wären, Gäste aufzunehmen.

 

Für den Aufenthalt der Gäste und ihrer Gastfamilien ist folgendes Programm geplant:

  • Ein Besuch der Etrusker-Ausstellung in Karlsruhe
  • Ein Ausflug nach Gaggenau zum Unimog-Museum mit Erlebnis-Parcours
  • Für die Geselligkeit sorgen das Mühlenfest am Samstagabend und
  • das gemeinsame Abendessen unter der Linde mit musikalischer Begleitung am Sonntagabend

 

Haben wir ihr Interesse geweckt? Und sie können am Pfingstwochenende 2018 einen Schlafplatz zur Verfügung stellen, dann freuen wir uns auf Ihren Anruf im Bürgerbüro der Gemeindeverwaltung, Tel.: 07252-94440

 

 

 

Neues aus dem „Bounty“
Im Eifer des Gefechts

 

In einem epischen Übungsspiel von drei Stunden Länge siegte am Ende die eine Seite denkbar knapp mit 6:5 Siegpunkten.

Unsere Spielegruppe hatte sich zu Beginn der Osterferien zur Erlernung eines neuen Brettspieles – diesmal einem Fantasy War Game – getroffen. Nach dem Michel die Einweisung in die grundlegenden Regeln und Mechanismen des Spiels (sowie in die Feinheiten der ostfriesischen Schwarztee-Trinkkultur) gegeben hatte, eröffneten die Spieler das Gefecht. In einer asymmetrischen Schlachtaufstellung verteidigte ein Bündnis aus Menschen und Ogern ihr Gebiet gegen die heranstürmenden wilden Horden aus blutrünstigen FleischfetzernVipernbogenschützen und Berserkern. Bald schon spielte auch die Magie eine Rolle und mehr und mehr rauchten die Köpfe der Generäle.

   

Im Schlachtgetümmel half taktische Planung unter Heranziehung von Geländebeschaffenheit, Reichweite, Spezialfähigkeiten in den ab und an auch glückreichen Gefechten. Diese und der Einsatz meist unerwarteten Zaubersprüche ließen die Emotionen schnell hoch kochen: Die Wangen gerötet, die Stimmen sich überschlagend, wurde gekämpft (fast) bis zum letzten Mann (oder Unhold). Die Würfel rollten zur unbändigen Freude der Einen, zur maßlosen Aufregung der Anderen. Die beiden Teams schenkten sich nichts! Zum Ende einer hochspannenden (und dramatischen) Schlacht, kühlten sich die Spieler ihre Gemüter – dann wieder friedlich vereint – mit einem Eis beim Italiener.

 

Terminvorschau:

An diesem Freitag, 27. April, hat unsere BAR geöffnet. Es gibt – nebst Getränken – selbstgemachtes Eisparfait.

An diesem Sonntag, 29. April, besuchen wir den Jugendtreff Oberderdingen anlässlich seines zehnjährigen Bestehens. Der normale Sonntagsjugendtreff entfällt zugunsten dieser Sonderaktion.

Am Dienstag, 01. Mai, bieten wir wieder eine Maienwanderung an. Bei sehr schlechtem Wetter wichen wir auf Christi Himmelfahrt aus.

 

Euer AWO-Jugendtreff-Team (Matthias und Michael Klebon, Andrea Mergel)

 

2018 – WM-Party

 

Wie seit 2006 in Gondelsheim gewohnt, wollen wir vom 10. – 15. Juli 2018 eine Fußball-WM-Party auf dem Rathausplatz feiern.

Dienstags und mittwochs werden wir die beiden Halbfinals als Public-Viewing im Bauhof übertragen. Am Samstag folgt das kleine und am Sonntag das große Finale.

Am Wochenende wird auch wieder ein Turnier mit dem Menschen-Kicker, einem „Tischfußball-Kasten in groß“ stattfinden.

Der Fußballverein Gondelsheim übernimmt die Bewirtung.

Also, bitte vormerken! 

 

Herzlichst

 

Ihr

 

Markus Rupp, Bürgermeister