AWO Zwergenstube Gondelsheim

Betreuungsangebot für Kinder ab 18 Monate bis 3 Jahre

Das Konzept der AWO-Zwergenstube Gondelsheim stellt eine eigenständige Alternative zur herkömmlichen 5-tägigen Kleinkindbetreuung dar und wird von den Eltern auch so wahrgenommen. Die angebotenen 10,5 Stunden pro Woche sind eine sinnvolle Ergänzung zur elterlichen Erziehung.
(Gerade in der angebotenen Stundenzahl von 10,5 Stunden pro Woche sehen Sie eine sinnvolle Ergänzung zur elterlichen Erziehung.)

Vorteile:

  • Eltern werden bei der häuslichen Erziehung stundenweise entlastet.

  • betreuende Großeltern (voll berufstätiger Eltern) werden entlastet.
  • Mütter, die nicht voll berufstätig sind, können stundenweise einer Arbeit nachkommen, oder einfach Termine in Ruhe wahrnehmen.

 

Die feste Spielgruppe „In der Alten Schule Gondelsheim“ besteht aus bis zu 10 Kindern im Alter von 18 Monaten bis zum Eintrittsalter in den Kindergarten. Das vorrangige Ziel ist, die Kinder in ihrer geistigen und körperlichen Entwicklung zu fördern und ihre Gemeinschaftsfähigkeit und Selbständigkeit durch Erlernen von sozialem Verhalten sowie durch den frühen Kontakt mit Gleichaltrigen zu stärken.



Ziele:

  • Förderung der kindlichen Gesamtentwicklung
  • Entwicklung und Stärkung sozialer Kompetenzen
  • bedarfsorientierte pädagogische Arbeit
  • Vorbereitung auf den Kindergarten
  • Betreuung durch Fachkräfte

 

Pädagogische Schwerpunkte:

Das Angebot orientiert sich pädagogisch und organisatorisch an den Bedürfnissen und dem Entwicklungsstand der Kinder. Es werden Themen gemäß den Jahreszeiten und den Festen im Jahreskreis erarbeitet. Bei uns spielt nicht das perfekte Ergebnis sondern die Freude der Kinder am Ausprobieren die Hauptrolle. Spielerisch wird so die Grob- und Feinmotorik gefördert, das Selbstbewusstsein und die Selbstständigkeit gestärkt. Dies alles wird durch Spielen, Singen, Basteln, Vorlesen, Tanzen, usw. erreicht, so dass bei den Kleinen der Spaß nicht zu kurz kommt. Die Neugier und der Bewegungsdrang, sowie alle Sinne der Kinder sollen angeregt und somit ihre Wahrnehmung kindgerecht gefördert werden.

 

Tagesablauf:

Die Kinder sollten möglichst pünktlich zur Zwergenstube gebracht werden, so dass bis 30 Minuten nach Öffnungszeit alle Kinder eingetroffen sind. Die Abholzeit sollte im Regelfall ebenso eingehalten werden, wobei die Kinder schon 15 Minuten vor Schließung abgeholt werden können.

Ein Zwergenstubentag verläuft in der Regel nach folgendem Grundmuster:

  • Begrüßung und freies Spiel
  • gemeinsames Frühstück
  • Basteln, Malen, Turnen, Vorlesen, Kreis- und Singspiele
  • Stuhlkreis oder Spielen im Freien
  • gemeinsames Aufräumen
  • Abschlusslied

 

Freispiel:

In der Zwergenstube ist das Freispiel ein wichtiger Punkt. Spielen macht nicht nur Spaß, sondern entwickelt u.a. kognitive und motorische Fähigkeiten, fördert die Konzentration und entfaltet die Phantasie. Die Kinder lernen Regeln und beim Zusammenspiel mit anderen Kindern wird das Sozialverhalten gefördert.

 

Zusammenarbeit mit den Eltern:

Alle Eltern, Geschwister und Großeltern sind bei Veranstaltungen der Zwergenstube, wie z.B. Sommerfest, Flohmarkt, Feste des Jahreskreises, Vorträge und Angebote der Elternschule herzlich willkommen.

Gleichzeitig sind wir auch auf die Unterstützung der Eltern angewiesen, sollte nur eine Fachkraft in der Gruppe sein (Krankheit, Fortbildung). Die Eltern tragen sich in eine Notfallliste der jeweiligen Gruppe ein, und  unterstützen die Erzieherin an diesem Tag. Ihre Aufgaben wären dann zum Beispiel:

  • die Kinder beobachten und mit ihnen spielen
  • gemeinsam frühstücken
  • beim Aufräumen helfen

Die Elternbetreuung erfolgt somit nur nach Absprache. Für intensivere Gespräche und für den Austausch untereinander sind Elternabende vorgesehen.

 

Öffnungszeiten:

Seit September 2012 werden mittwochs und freitags zwischen 8.00 und 13.00 Uhr zehn Kinder in der AWO Zwergenstube betreut.


Weitere Informationen zur AWO Zwergenstube und zur Anmeldung gibt es bei Jutta Schöffel, Telefon 07251/713016 oder im Internet unter www.awo-ka-land.de.

 

AWO-Kurse-Elternschule

Link