Herzlich Willkommen auf der Gondelsheimer Webseite

Als Bürgermeister der Gemeinde Gondelsheim darf ich Sie auf unserer Homepage herzlich willkommen heißen. Ich freue mich über Ihr Interesse an unserer Gemeinde...

Mehr erfahren...



Dem Lärm geht es endlich an den Kragen
Dem Lärm geht es endlich an den Kragen

Hartnäckigkeit zahlt sich aus
Bau der Lärmschutzwand an der B35 steht nichts mehr im Weg

 

Die Genehmigung für den Bau der Lärmschutzwand an der B35 ist nun endgültig erteilt. Die gute Nachricht für die lärmgeplagten Bürger an der Bundesstraße verkündete Bürgermeister Markus Rupp in der jüngsten Gemeinderatssitzung: „Endlich kann es losgehen.“ Ursprünglich sollten die Arbeiten bereits in vollem Gange sein. Grund für die Verzögerung war das Ergebnis der Ausschreibung. Die abgegebenen Angebote wiesen deutlich höhere Kosten auf als geplant. Was wiederum die Verantwortlichen in Karlsruhe und Stuttgart zunächst davon abhielt, die Genehmigung zu erteilen. Letztlich ging das Anliegen zur Prüfung bis nach Berlin. Mit positivem Ausgang. „An der Bedeutung und der Dringlichkeit der Maßnahme bestand nie ein Zweifel. Auf jeden Fall hat sich unsere Hartnäckigkeit ausgezahlt“, betont Rupp, der immer wieder persönlich bei den zuständigen Stellen vorstellig wurde.

In rund drei Wochen beginnen die Arbeiten an der Lärmschutzwand mit der Einrichtung der Baustelle und den notwendigen Maßnahmen zur Verkehrssicherung. Laut Zeitplan des Regierungspräsidiums Karlsruhe soll damit am 6. August gestartet werden. Eine Woche später geht es dann los mit den eigentlichen Bauarbeiten, die voraussichtlich bis Ende Juli kommenden Jahres dauern werden. Während dieser Zeit rollt der Verkehr in beide Richtungen auf zwei Fahrstreifen mit einer Breite von drei Metern.

Mit der Errichtung der Lärmschutzwand einher geht zudem die sukzessive Sanierung von fünf Brückenbauwerken an der Bundesstraße. Im Zuge dessen kann es immer wieder einmal zu verkehrlichen Engpässen kommen. Steht eine Sanierung an, wird jeweils eine einspurige Verkehrsführung mit Ampelregelung eingerichtet. Sämtliche Brückenarbeiten sollen zwischen den Sommerferien und Ende Mai 2019 erfolgen, wobei die Arbeiten witterungsbedingt im Winter für längere Zeit ruhen.

Damit erhält Gondelsheim einen durchgängigen Lärmschutz entlang der Bundesstraße. Der neue Abschnitt schließt an die bereits bestehende Wand am Südanschluss zur B35 an und reicht zukünftig bis zum Ende der Wohnbebauung an der Einfahrt Nord.

17.05.2018

Der Bürgermeister informiert KW 20

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am Wochenende feiert man in Gondelsheim – wie Sie der Titelseite entnehmen konnten – nicht nur das Mühlenfest, nein, es wird uns auch eine über 40köpfige Delegation aus Droué besuchen.  Für die Gäste aus unserer französischen Partnergemeinde haben der „Arbeitskreis Partnerschaft“ und die Gemeinde Gondelsheim ein attraktives Programm zusammengestellt. Dem Besuch aus Droué wird im nächsten Jahr ein Gegenbesuch einer hoffentlich großen Gondelsheimer Gruppe folgen. Denn dann wird die Partnerschaft 40 Jahre alt. Mein herzlicher Dank geht schon heute an die fleißigen Mitglieder des Arbeitskreises und die vielen Gastgeber auf Gondelsheimer Seite. Und zurück zum...MEHR ERFAHREN


09.05.2018

Der Bürgermeister informiert KW 19

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Vater- und Muttertag liegen in diesem Jahr außergewöhnlich eng beieinander. Los geht es am Donnerstag mit dem traditionellen Fest unserer Handballer auf dem Grillplatz.   Gondelsheimer GewerbegebietsfestAbheben und Abfeiern im AltenwingertWer nicht dabei war, hat etwas verpasst!   Quelle: Hügelhelden.de   Festle in Gewerbegebieten sind normalerweise eine eher spröde Angelegenheit. Jeder Händler überlegt sich irgendeine Kleinigkeit, es wird etwas Kuchen verkauft, es gibt ein Produkt-Pröbchen und mit ein bisschen Glück steht hier und da auch eine Hüpfburg. Gänzlich anders lief das am Wochenende im Gondelsheimer Gewerbegebiet „Altenwingert“. Der...MEHR ERFAHREN


02.05.2018

Der Bürgermeister informiert KW 18

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,   das 7. Gewerbegebietsfest „Altenwingert“ lenkt den Blick auf eines der wichtigsten Fundamente unserer Gemeinde, nämlich die Wirtschaft.   Grußwort des Bürgermeister zumGewerbegebietsfest Altenwingert am 6. Mai 2018 Aus diesem Grunde freue ich mich sehr, dass unser lokales Gewerbe wieder seine Stärke und Vielfalt zeigt. Die Bürger können sich ein Bild über die unterschiedlichen Betriebe in Handwerk, Dienstleistung oder Industrie machen.  Hier im „Altenwingert“ werden dem Besucher und den potentiellen Kunden eindrucksvoll vor Augen geführt, welche Kraft und welches Potential in unserer Gondelsheimer Wirtschaft steckt. Das Gewerbegebietsfest ist aber...MEHR ERFAHREN


27.04.2018

Der Bürgermeister informiert KW 17

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,   für alle, die das Maibaumstellen mit Brauchtum und Tradition, genauso aber mit Ausgelassenheit und Tanzmusik verbinden, ist der 29. April 2018 wieder ein Muss.   Maibaumstellen in Gondelsheimam Sonntag, 29. April 2018ab 17.00 Uhr auf dem Rathausplatz   Aufgrund einer Terminüberschneidung weichen wir in diesem Jahr ausnahmsweise auf einen Sonntag aus. Bitte beachten!   Kindermaibaum   Seit 2012 wird nach einer Sitte aus Österreich auch bei uns ein Kindermaibaum gestellt. Dies geschieht auch in diesem Jahr und zwar um 17.30 Uhr. An einer Birke, die auf dem Rathausplatz gestellt wird, werden dabei von unseren Kindern aus dem Kindergarten „Am...MEHR ERFAHREN